Katholische Kirchengemeinde St. Paulus, Tübingen

  • Vergrössern
  • Verkleinern
  • Normal

Besuchsdienst im Luise-Wetzel-Stift

Wir sind ein ökumenischer Besuchsdienst für das Luise-Wetzel-Stift, der von Pfarrerin Heidrun Kopp geleitet wird.

Unsere Treffen sind regelmäßig einmal im Monat im Luise-Wetzel-Stift. Zwei Fortbildungen im Jahr mit Themen, die unsere ehrenamtliche Arbeit betreffen, sind zur Regel geworden. Ein Ausflug im Jahr zu kulturellen Einrichtungen gehört auch zu unserem Programm.

Zur Zeit sind wir 13 Frauen aus der Albert-Schweizer-Gemeinde und unserer St. Paulus-Gemeinde. Im Pflegeheim leben 110 Bewohner. Seit Anfang des Jahres 2009 sind die Betreuten Seniorenwohnungen mit 90 Einheiten fertiggestellt, fast alle Wohnungen sind vermietet.

Unsere Aufgaben und Aktivitäten sind Besuche bei Bewohnerinnen und Bewohnern beider Einrichtungen, Spaziergänge mit diesen – soweit möglich, Vorlesen, Musizieren und Singen, miteinander reden, zuhören und Aufmerksamkeit schenken. Auch begleiten wir die Bewohner zu den Gottesdiensten.

Da auch die Mitglieder unserer Gruppe älter werden, suchen wir dringend Nachwuchs für das Ehrenamt. Wir wünschen uns Frauen und Männer, die bereit sind, einen Teil ihrer Zeit und ihr Engagement den Menschen im Heim zu schenken. Diese Aufgabe ist gleichzeitig eine Chance, neue Fähigkeiten zu entwickeln, neue Kontakte zu knüpfen und andere Lebensperspektiven zu sehen. Nicht zuletzt gibt es ein Gefühl innerer Befriedigung und einen tieferen Sinn für das Leben (z.B. im Ruhestand) zu entdecken.

Ansprechpartnerin: Elisabeth Sienz
Telefon 07071-64773

X
Loading